citrus Firewall-Lösung für öffentliche Einrichtungen

citrus Firewall-Lösung für öffentliche Einrichtungen

Die Anforderungen an die Netzwerksicherheit und hier insbesondere an Ihr kommunales EDV-Netz steigen beständig weiter. Damit künftig auch die IP-Telefonie vollständig in Ihr Netzwerk integriert werden kann, müssen Ihr kommunales Verwaltungsnetz und Ihr lokales Netzwerk, in dem sich Ihre IP-Telefonanlage befindet, durch eine 2-STEP Firewall untereinander geschützt werden. Hierbei müssen die Richtlinien des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) berücksichtigt werden.

Nach diesen Vorgaben hat citrus eine spezielle Firewall-Lösung für öffentliche Einrichtungen designed. Wir können Ihnen diese Lösung auf Mietbasis wahlweise für drei, vier oder fünf Jahre anbieten. In der Mietgebühr sind Support, Pflege und Updates bereits enthalten. Lediglich die Einrichtungskosten kommen hinzu. Die Installation und Inbetriebnahme wird nach technischer Absprache und Vergabe der IP-Adressen durch den Betreuer Ihres öffentlichen Verwaltungsnetzes durchgeführt.